Integrationsbeirat

 

Das Anliegen des Steyrer Beirats für Integrationsfragen ist es, Beiträge zu einem friedlichen Zusammenleben der mehr als fünfzig in Steyr lebenden Nationalitäten zu leisten. Er fungiert als Bindeglied zwischen MigrantInnen, InländerInnen und Kommunalpolitik.

Der Beirat setzt sich daher aus verschiedenen VolksgruppenvertreterInnen, VertreterInnen der inländischen Wohnbevölkerung, verschiedenen Sozialorganisationen und Abgesandten der im Gemeinderat vertretenen politischen Fraktionen (mit Ausnahme der FPÖ) zusammen.

In vier Sitzungen pro Jahr findet ein reger Meinungsaustausch über die Anliegen der in- und ausländischen Bevölkerung statt. Gemeinsam werden Lösungs- und Verbesserungsvorschläge erarbeitet. 

"Reden Sie mit!", lädt Mag.a Gerlinde Blattner, Vorsitzende des Beirats alle Steyrerinnen und Steyrer, egal ob In- oder AusländerIn, sehr herzlich ein. 

=> Sie sind vom Wahlrecht ausgeschlossen und möchte dennoch mitreden und mitgestalten?
=
Sie möchten sich für die Anliegen des Beirats engagieren?
=> Sie sind der Meinung, dass Integration nicht nur Aufgabe der ZuwanderInnen, sondern auch der Aufnahmegesellschaft ist?

Bei Interesse an ehrenamtlicher Mitarbeit im Steyrer Integrationsbeirat wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Beirats unter Tel. 072 52 / 41 702.

 

Sitzungstermine

Die nächste Sitzung des Integrationsbeirates findet Anfang 2018 statt.